Fachlexikon

Fachbegriffe aus dem Bereich der Technischen Dokumentation
Dieser Glossar erklärt Fachbegriffe allgemeinverständlich.

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • K
  • M
  • N
  • P
  • Q
  • R
  • S
    • Serviceanleitungen

      Serviceanleitungen werden in der Regel für geschultes Personal eines Herstellers erstellt. Besonders weltweit agierende Unternehmen, die Servicepersonal vor Ort haben, gewährleisten so einen einheitlichen Wissensstand Ihres Servicepersonals. Ich erstelle Ihnen zielgruppengerechte Serviceanleitungen. Es besteht auch die Möglichkeit das Inhouse-Seminar "Erstellen von Anleitungen für den EG-Raum" zu buchen. Zielgruppen sind angehende Technische Redakteure oder Mitarbeiter die diese Aufgabe als Zusatzaufgabe in ihrem Unternehmen wahrnehmen. Gerne unterbreite ich Ihnen ein individuelles Angebot.

    • Sicherheitsnormen

      Sicherheitsnormen werden als harmonisierte Normen herausgegeben und werden in Deutschland unter der Bezeichnung "DIN EN" herausgegeben. Sie vereinheitlichen in den angeschlossenen Mitgliedsstaaten die grundlegenden Sicherheitsstandards. Die Sicherheitsnormen werden eingeteilt/klassifiziert in Typ-A-Normen, Typ-B-Normen und Typ-C-Normen.

    • SIL = Sicherheits-Integritätslevel

      Die SIL-Klassifizierung wird in der IEC61508-1 definiert und legt Maßstäbe für den Entwurf und die Realisierung elektronischer Bauteile fest. Die IEC62061 kann, entgegen der DIN EN ISO 13849-1, nur auf elektronische Bauteile angewendet werden. Zwischen der SIL-Klassifizierung und dem Performance Level nach DIN EN ISO 13849-1 kann ein Bezug hergestellt werden.

    • SISTEMA

      SISTEMA ist eine kostenlose Analysesoftware, die von der BGIA (Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung)im Rahmen Ihres Präventivauftrages zur Verfügung gestellt wird. Sie ermöglicht dem Anwender die Analyse und Dokumentation der sicherheitsrelevanten Teile der Steuerung nach EN ISO 13849-1. Ihm Rahmen meines Seminars "EN ISO 13849-1 in der Praxis " wird nach der Einführung in die Anwendung dieser Norm, auch die Softwaroberfläche und die Anwendung von SISTEMA erklärt. Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot zu diesem Seminar.

  • T
  • U
  • V
  • W
  • Z